German | 2011

Werkzeugkiste: Deep Democracy

By: C. Froehlich

[Toolbox: Deep Democracy]. Zeitschrift feur OrganisationsEntwicklung, 11(3), 80-85. (German)

 

Froehlich, C. (2011). Werkzeugkiste: Deep Democracy [Toolbox: Deep Democracy]. Zeitschrift feur OrganisationsEntwicklung, 11(3), 80-85. (German)

 

Abstract:

Wie macht man das? Wie kann man so eine Methode anwenden? In der Hitliste der Fragen und Wünsche, die uns als Berater wie Redakteure erreichen, steht die nach Umsetzungs-Know-how ganz oben. Wir wollen mit dieser Rubrik dazu beitragen, dass sich Beratungstätigkeit und Veränderungsarbeit in Organisationen fundiert und professionalisiert. Zielgruppe ist der stets wachsende Kreis unserer Leserinnen und Leser, die das Tätigkeitsfeld des Change Management und der Organisationsberatung für sich neu erarbeiten und dafür Unterstützung suchen. Unser Werkzeugkasten wird keine einfachen Patentlösungen für komplexe Interventionsprobleme bieten, sondern den Kontext und Anwendungsspezifika der Methoden verdeutlichen. Letztlich liegt die Verantwortung beim Anwender selbst. Dieser muss entscheiden, in welcher Dosierung, zu welchem Zeitpunkt und mit welch eigener Kompetenz und Sicherheit er das Instrument einsetzt.

No entries

Nothing found in the guestbook.

Adding an entry to the guestbook
Obrazek zabezpieczający przed spamem  

DEEP DEMOCRACY EXCHANGE

DDX IS A PUBLISHING HOUSE WITH LABELS IN THE USA, POLAND, RUSSIA AND UKRAINE. IT IS PART OF THE DEEP DEMOCRACY INSTITUTE.